• Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Bodegas Barbadillo - Brandy Solera - BB 36 % vol. 0,7 l

12,83 €*

Inhalt: 0.7 Liter (18,33 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 12.08.2022 bis 31.08.2022 im Betriebsurlaub befinden und in diesem Zeitraum eingehende Bestellungen erst nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Auslieferungen können daher erst wieder nach dem 31.08.2022. ausgeführt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
Produktnummer: 192210
Produktinformationen "Bodegas Barbadillo - Brandy Solera - BB 36 % vol. 0,7 l"

Dieser Brandy aus Jerez wird 18 Monate in amerikanischen Eichenfässern gereift. Diese Fässer wurden vorher viele Jahre für die Produktion von Oloroso Sherrys verwendet als Teil des Solera und Criadera Systems.

 

Dieser Brandy hat einen überwältigend angenehmen Charakter.

 

Im Glas zartes Mahagoni-Gold- Die Nase voller Edelholz, Nüssen und etwas Rosinen. Am Gaumen weich und schmackhaft und angenehmen Mundgefühl.

 

Alkoholgehalt:

36% vol.

Ausbau:

über 18 Monate

Empfehlung:

Als Digestiv

Trinktemperatur:

Raumtemperatur

Allergene:

enthält Sulfite

Hergestellt und abgefüllt von:

Barbadillo, Luis de Eguilaz 11, 11540 Snlucar de Barrameda (Cadiz)  

Auszeichnungen:

·         Guía Peñin 90 Punkte

Bodega: Bodegas Barbadillo

Der Grundstein für die Bodegas der Grupo Barbadillo wurden 1821 von Don Benigno Babadilllo und Manuel López Barbadillo gelegt als sie sich in Sanlúcar de Barramedea niederließen.
1827 wurde bereits der erste Manzanilla auf dem Mart Divina Pastora angeboten.
Seite dem wurden die Weinberge und die Kellerei beständig ausgebaut und modernisiert.
Die bisher größte Anerkennung erhielt die Bodega 2015 als der Manzanilla vom Wine Spectater als bester der Welt gekürt wurde. Und die Bodega vom Guía Peñin als beste Kellerei des Jahres ausgezeichnet wurde.

 

700ml Flasche

 

Hersteller "Bodegas Barbadillo"

Bodegas Barbadillo


Wein enthält die Seele des Landes indem er geboren wurde. Sein Klima, seine Landesküche, seine Geschichte und seine Kultur fließen in den Wein ein und bestimmen seine Eigenschaften.
Barbadillo hat es geschafft, in seiner fast 200 Jahre langen Geschichte, das Beste aus Spanien zu kombinieren und hat ein einzigartiges Portfolio aufgebaut.

Grupo Barbadillo

Der Ursprung von Barbadillo ist eng mit der Stadt Sanlúcar de Barrameda verbunden. Welcher Protagonist, bei der Erforschung und Kolonisierung Amerikas, zischen dem 15. Und 17 Jahrhundert, war. Und seit dem 19. Jahrhundert ein Schlüsselpunkt in der aufstrebenden Weinherstellung war.
Barbadillo ist konsequent gewachsen und heute in mehreren Denominiciónes de Origen vertreten und dabei eine Referenz in Spanien geworden, die international großes Ansehen genießt.
Barbadillo gehört zu den 10 ältesten noch existierenden Familienunternehmen in Spanien.

Bodegas:

Barbadillo:

Die Bodega Barbadillo hat seinen Sitz in Sanlúcar der Barrameda (Cádiz) und stellt Weien und Produkte mit geschützter Herkunft (Denominación de Origen) ausfolgenden Gebieten her: Jerez-Xèrés-Sherry, Manzanilla – Sanlúcar de Barrameda, Vinagre de Jerez und Brandy de Jerez her.
Die Geschichte der Bodegas Barbadillo beginnt im 19. Jahrhundert als Benigno Barbadillo und Ortigüela, zusammen mit seinem Cousin Manuel López Barbadillo sich in Sanlúcar de Barrameda niederließen. Sie sind im Zuge der 1821 erklärten aztekischen Unabhängigkeit aus Mexiko zurückgekehrt. Dort hatte Benigno mit Immobilien, Krediten und dem Import von spanischen Wein großen Erfolg gehabt.
Nach der Rückkehr kaufte er sein erstes Weingut namens El Toro. Mit einer gewissen Besessenheit machte er sich ans Werk, Weine mit ausgezeichneter Qualität herzustellen. Unter seiner Anleitung begann das Weingut schnell in Spanien zu verkaufen und die ersten Fässer Jerez-Weine nach Großbritannien und Amerika zu exportieren.
1827 war ein Meilenstein in der Firmengeschichte und der gesamten Provinz Cádiz. Dieses Jahr war es in dem das erste Fass mit der Bezeichnung Manzanilla in einem Fass, von Benigno nach Philadelphia verschifft wurde. Der Erfolg war so groß, dass Barbadillo kurz darauf den „Divina Pastora“ und damit den ersten in Flaschen abgefüllten Manzanilla auf den Markt brachte.
Benigno verstarb im Jahre 1837. Anschließend führt sein ältester Sohn Manuel die Firma weiter. Dieser war es auch, der im Jahr 1954 formal das heutige Unternehmen Bodegas Barbaillo gründete.

Pirineos:

Die Bodega Pirinieos wurde 1993 gegründet und ist in der Stadt Barbastro (Huesca) angesiedelt. Pirinieos produziert Weine mit der Herkunftsbezeichnung Denomincación de Origen Somontano.

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Artikel von +++ Bodegas Barbadillo +++ ansehen

Bodegas Barbadillo
Bodegas BarbadilloWein enthält die Seele des Landes indem er geboren wurde. Sein Klima, seine Landesküche, seine Geschichte und seine Kultur fließen in den Wein ein und bestimmen seine Eigenschaften. Barbadillo hat es geschafft, in seiner fast 200 Jahre langen Geschichte, das Beste aus Spanien zu kombinieren und hat ein einzigartiges Portfolio aufgebaut. Grupo Barbadillo Der Ursprung von Barbadillo ist eng mit der Stadt Sanlúcar de Barrameda verbunden. Welcher Protagonist, bei der Erforschung und Kolonisierung Amerikas, zischen dem 15. Und 17 Jahrhundert, war. Und seit dem 19. Jahrhundert ein Schlüsselpunkt in der aufstrebenden Weinherstellung war. Barbadillo ist konsequent gewachsen und heute in mehreren Denominiciónes de Origen vertreten und dabei eine Referenz in Spanien geworden, die international großes Ansehen genießt. Barbadillo gehört zu den 10 ältesten noch existierenden Familienunternehmen in Spanien. Bodegas: Barbadillo: Die Bodega Barbadillo hat seinen Sitz in Sanlúcar der Barrameda (Cádiz) und stellt Weien und Produkte mit geschützter Herkunft (Denominación de Origen) ausfolgenden Gebieten her: Jerez-Xèrés-Sherry, Manzanilla – Sanlúcar de Barrameda, Vinagre de Jerez und Brandy de Jerez her. Die Geschichte der Bodegas Barbadillo beginnt im 19. Jahrhundert als Benigno Barbadillo und Ortigüela, zusammen mit seinem Cousin Manuel López Barbadillo sich in Sanlúcar de Barrameda niederließen. Sie sind im Zuge der 1821 erklärten aztekischen Unabhängigkeit aus Mexiko zurückgekehrt. Dort hatte Benigno mit Immobilien, Krediten und dem Import von spanischen Wein großen Erfolg gehabt. Nach der Rückkehr kaufte er sein erstes Weingut namens El Toro. Mit einer gewissen Besessenheit machte er sich ans Werk, Weine mit ausgezeichneter Qualität herzustellen. Unter seiner Anleitung begann das Weingut schnell in Spanien zu verkaufen und die ersten Fässer Jerez-Weine nach Großbritannien und Amerika zu exportieren. 1827 war ein Meilenstein in der Firmengeschichte und der gesamten Provinz Cádiz. Dieses Jahr war es in dem das erste Fass mit der Bezeichnung Manzanilla in einem Fass, von Benigno nach Philadelphia verschifft wurde. Der Erfolg war so groß, dass Barbadillo kurz darauf den „Divina Pastora“ und damit den ersten in Flaschen abgefüllten Manzanilla auf den Markt brachte. Benigno verstarb im Jahre 1837. Anschließend führt sein ältester Sohn Manuel die Firma weiter. Dieser war es auch, der im Jahr 1954 formal das heutige Unternehmen Bodegas Barbaillo gründete. Pirineos: Die Bodega Pirinieos wurde 1993 gegründet und ist in der Stadt Barbastro (Huesca) angesiedelt. Pirinieos produziert Weine mit der Herkunftsbezeichnung Denomincación de Origen Somontano.  
65,03 €*

(92,90 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.7 Liter

9,12 €*

(12,16 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

9,12 €*

(12,16 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

8,67 €*

(11,56 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

8,67 €*

(11,56 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter