• Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Emilio Moro - La Revelía 2019 Godello - DO Bierzo

27,87 €*

Inhalt: 0.75 Liter (37,16 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 12.08.2022 bis 31.08.2022 im Betriebsurlaub befinden und in diesem Zeitraum eingehende Bestellungen erst nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Auslieferungen können daher erst wieder nach dem 31.08.2022. ausgeführt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
Produktnummer: 146866-19
Produktinformationen "Emilio Moro - La Revelía 2019 Godello - DO Bierzo"

La Revelía repräsentiert den maximalen Ausdruck des Godello; Vielfalt, Komplexität, Intensität und Intensität vereint.


Der La Revelía präsentiert sich mit einem sauberen und lebendigen Strohgelb. In der Nase ist intensiv und komplex mit der unverwechselbaren Charakteristik des Godello, die die Eleganz und die sanfte Reifung verbindet. Am Gaumen ist er geschmeidig und ausgewogen. Die Säure ist gut integriert. Der Abgang hält lange wohlwollend an.


Die Trauben für diesen Weißwein reifen im Valle de Silencio auf einer Höhe von über 600 Metern. Die Böden bestehen überwiegend aus mit Lehm durchzogenem Sand mit einem leicht säure.


Der La Revelía wird in Holzfässern, aus französischer Eiche mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern, bei einer kontrollierten Temperatur vergoren. Anschließend reift der Wein über 8 Monate in den gleichen Fässern auf der Feinhefe.


Der Jahrgang 2018 ist ein von starken Regenfällen und häufigen Stürmen geprägt. Die Reben profitierten von der fülle an Wasserreserven im Boden. Aufgrund der hohen Nässe musste viel Arbeit in dem Weinbergen erfolgen, um den Befall durch Krankheiten zu vermeiden. Zum Glück konnte man diese drohende Katastrophe abwenden. Gutes Wetter im Sommer, insbesondere ende September, ermöglichte eine außergewöhnliche Reife der Traube.


Jahrgang: 2019
Rebsorten: Godello 100 %
Alkoholgehalt: 14 % vol.
Ausbau: 8 Monate Hefesatzlagerung im 500 Liter franz. Eichenfass
Genussphase bis Ende: 2029
Empfehlung: Fisch, Pasta, weißes Fleisch
Trinktemperatur: 6 - 10 °C
Allergene: Sulfite
Hergestellt und Abgefüllt für: Bodega Emilio Moro Crta. Peñafiel-Valoria, s/n, 47315 Pesquera de Duero (Valladolid)


Auszeichnungen:

  • 2018 Robert Parker 92 Punkte
  • 2018 Wine Spectator 93 Punkte
  • 2018 Guía Peñín 91 Punkte
  • 2017 Guía Proensa 92 Punkte

 
0,75 Liter Flasche



Anbaugebiet: DO Bierzo / DOP
Ausbaustufe: 8 Monate im Holzfass
Flaschengröße: 0,75 Liter
Geschmacksrichtung: trocken
Jahrgang: 2019
Rebsorten: Godello
Weinart: Weißwein
Hersteller "Bodegas Emilio Moro"

Bodegas Emilio Moro - DO Ribera del Duero

Geschichte der Bodega:

Die Geschichte der Bodega wurde von 3 Generationen geprägt. Begonnen mit Emilio Moro Sr. geboren 1891, weitergeführt von Emilio Moro Jr. Geboren 1932 und heute von seinen Kindern weitergeführt. Alle drei Generationen sind in Pesquera de Duero in der Provinz Valladolid geboren und aufgewachsen. Inmitten der sie umgebenden Weinberge, lernten sie sowohl das Weintreten als auch Weintrinken.
Emilio Moro Sr. Brachte seinem Sohn alles bei was er über die Weinwelt wusste. Dieser lehrte seinen Kindern, die heute das Weingut führen, was er an Erfahrung gesammelt hat. Ebenso bepflanzte er den Rest seines Landes mit Rebstöcken und pfropfte sie mit einem über 100 Jahre alten Tinta de Pais (Tempranillo) Klon. Insgesamt 200 Hektar.
Der Grundsatz der Familie ist immer der gleiche geblieben: Um großartigen Wein herzustellen, muss man Wein und alles, was ihn umgibt, lieben.

Philosophie der Familie:

Um einen guten Wein zu erhalten, muss man ein gutes Gleichgewicht von Alkohol, Säure und Struktur herstellen. Um ein großes Weingut zu führen ist es für die Familie wichtig eine Balance aus Tradition, Innovation und sozialer Verantwortung zu erhalten.
Hierzu werden die Weine in traditioneller Weise mit aber der Unterstützung moderner Technik und dem heutigen Wissen über Wein hergestellt. Die soziale Verantwortung erfüllt die Familie über die Emilio Moro Stiftung mit der sie verschiedene humanitäre Projekte in mehreren Ländern finanziert.
Ein weiterer Wichtiger Punkt ist der Weinbau unter Umweltgesichtspunkten durch integrierten Weinbau.

Der Weinberg:

Das wichtigste Element in dem Weingut sind die mit dem ursprünglichsten Tinta Fino (Tempranillo) Klon gepfropften Rebstöcke. Diese bieten eine besonders kleine Frucht und auch kleine Trauben. Woraus robuste und elegante Weine resultieren.
Während des letzten Jahrhunderts wurden viele Weinberge brachgelegt, aber dank der Leidenschaft der Familie Moro wurden alte Rebstöcke geborgen und der reine ursprüngliche Klon wiederhergestellt. In Zusammenarbeit mit der Universität von León wurde der Tinta Fino Klon vermehrt und sichergestellt, dass dieser frei von Viren und Holzkrankheiten ist. Im Verlauf der letzten 10 Jahre wurden alle Reben der Bodega damit gepfropft.
Derzeit verfügt die Bodega über 200 Hektar Weinberge und hat Partnerschaft mit Weinbauern über weitere 200 Hektar. Auf allen Flächen gilt, dass umweltfreundlicher Weinbau unter Verzicht an Bewässerung betrieben wird. So spiegelt sich das Klima eines jeden Jahres in der Vegetation wider und jeder Jahrgang erhält seine eigene Persönlichkeit.
Terroir ist die Kombination aus Rebsorte, Klima, Boden, der Arbeit im Weinberg und Weinkeller.
 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Artikel von +++ Bodegas Emilio Moro +++ ansehen

Bodegas Emilio Moro
Bodegas Emilio Moro - DO Ribera del DueroGeschichte der Bodega: Die Geschichte der Bodega wurde von 3 Generationen geprägt. Begonnen mit Emilio Moro Sr. geboren 1891, weitergeführt von Emilio Moro Jr. Geboren 1932 und heute von seinen Kindern weitergeführt. Alle drei Generationen sind in Pesquera de Duero in der Provinz Valladolid geboren und aufgewachsen. Inmitten der sie umgebenden Weinberge, lernten sie sowohl das Weintreten als auch Weintrinken. Emilio Moro Sr. Brachte seinem Sohn alles bei was er über die Weinwelt wusste. Dieser lehrte seinen Kindern, die heute das Weingut führen, was er an Erfahrung gesammelt hat. Ebenso bepflanzte er den Rest seines Landes mit Rebstöcken und pfropfte sie mit einem über 100 Jahre alten Tinta de Pais (Tempranillo) Klon. Insgesamt 200 Hektar. Der Grundsatz der Familie ist immer der gleiche geblieben: Um großartigen Wein herzustellen, muss man Wein und alles, was ihn umgibt, lieben. Philosophie der Familie: Um einen guten Wein zu erhalten, muss man ein gutes Gleichgewicht von Alkohol, Säure und Struktur herstellen. Um ein großes Weingut zu führen ist es für die Familie wichtig eine Balance aus Tradition, Innovation und sozialer Verantwortung zu erhalten. Hierzu werden die Weine in traditioneller Weise mit aber der Unterstützung moderner Technik und dem heutigen Wissen über Wein hergestellt. Die soziale Verantwortung erfüllt die Familie über die Emilio Moro Stiftung mit der sie verschiedene humanitäre Projekte in mehreren Ländern finanziert. Ein weiterer Wichtiger Punkt ist der Weinbau unter Umweltgesichtspunkten durch integrierten Weinbau. Der Weinberg: Das wichtigste Element in dem Weingut sind die mit dem ursprünglichsten Tinta Fino (Tempranillo) Klon gepfropften Rebstöcke. Diese bieten eine besonders kleine Frucht und auch kleine Trauben. Woraus robuste und elegante Weine resultieren. Während des letzten Jahrhunderts wurden viele Weinberge brachgelegt, aber dank der Leidenschaft der Familie Moro wurden alte Rebstöcke geborgen und der reine ursprüngliche Klon wiederhergestellt. In Zusammenarbeit mit der Universität von León wurde der Tinta Fino Klon vermehrt und sichergestellt, dass dieser frei von Viren und Holzkrankheiten ist. Im Verlauf der letzten 10 Jahre wurden alle Reben der Bodega damit gepfropft. Derzeit verfügt die Bodega über 200 Hektar Weinberge und hat Partnerschaft mit Weinbauern über weitere 200 Hektar. Auf allen Flächen gilt, dass umweltfreundlicher Weinbau unter Verzicht an Bewässerung betrieben wird. So spiegelt sich das Klima eines jeden Jahres in der Vegetation wider und jeder Jahrgang erhält seine eigene Persönlichkeit. Terroir ist die Kombination aus Rebsorte, Klima, Boden, der Arbeit im Weinberg und Weinkeller.  
124,76 €*

(166,35 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

92,93 €*

(123,91 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

33,49 €*

(44,65 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

33,49 €*

(44,65 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

31,02 €*

(41,36 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

21,85 €*

(29,13 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

17,57 €*

(23,43 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter

11,67 €*

(15,56 €* / 1 Liter) Inhalt: 0.75 Liter