Señorio Sancho Panza - Manchego DOP- Mini Laib

23,31 €*

Inhalt: 0.95 Kilogramm (24,54 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 12.08.2022 bis 31.08.2022 im Betriebsurlaub befinden und in diesem Zeitraum eingehende Bestellungen erst nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Auslieferungen können daher erst wieder nach dem 31.08.2022. ausgeführt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
Produktnummer: 676532
Produktinformationen "Señorio Sancho Panza - Manchego DOP- Mini Laib"

Der Manchego-Käse aus den Queserías de Picón ist ein Schafsmilchkäse, zu dessen Produktion nur Milch von Schafen der Rasse Manchega verwendet wird. Diese Schafrasse gibt weniger Milch als andere Rassen, diese ist jedoch süßer und schmeckt wesentlich intensiver. Nicht zuletzt deswegen ist die Produktion von Manchego-Käse so arbeits-, zeit- und kostenintensiv.

 

Doch der Käse ist alle Mühe wert: Mit einer Reifezeit von 2-3 Monaten ist dieser Manchego sehr mild und süßlich und das spezielle Aroma der Manchega-Schafsmilch kommt besonders zur Geltung.

Verzehrempfehlung: Mit oder ohne Brot, als Füllung von Empanadas oder in einer Sauce - Manchego schmeckt in jeder Zubereitungsform!

Empfehlung: Bitte dieses Produkt ca. 1/2 Std. vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen und die Packung öffnen. Durch die Luftzufuhr können sich die spezifischen Aromen wieder voll entfalten.

 

Hersteller:

Señorío de la Mancha S.L., Pol. Ind. El Raso-Parcela 2, 13196 Picón (Ciudad Real)

 

Die Käserei im Herzen der Region La Mancha ist berühmt für die Herstellung von Schafskäse. Die Milch für den Käse stammt von eigenen Zuchttieren. Somit wird bei jedem Schritt der Herstellung auf höchste Qualität geachtet. Neben klassischem Schafskäse gibt es auch ausgefallene Varianten wie Schafskäse in Brandy oder mit Rosmarin-Kruste.

 

Zutaten:

Schafsmilch (pasteurisiert), Lab, Lysozym, Salz

 

Nährwerte

Angaben je 100g in g

 

Brennwert kJ/ kcal

1.817,00

434,00

Fett

35,30

 

davon ges. Fettsäuren

24,70

 

Kohlenhydrate

0,20

 

davon Zucker

0,20

 

Eiweiß

24,70

 

Salz

0,60

 

 

Achtung: Kühlware bitte beachten sie die Versandinformationen.

mind. 950g 

 

Hersteller "Señorio de La Mancha"

Señorio de La Mancha

Firmengeschichte:

Vor vielen Jahren fassten Vater und Sohn den Entschluss, mit all Ihrer Passion, den besten Käse der Welt herstellen zu wollen. Hierfür gründeten sie die Käserei Señorio de La Mancha, welche heute als einer der besten Käsehersteller Spaniens bekannt ist und seine Produkte in 23 Länder exportiert.
Trotz der relativ kurzen Firmengeschichte ist Señorio de La Mancha bereits einer der führenden Käsehersteller der international agiert und genießt sowohl im In- als auch im Ausland einen sehr guten Ruf.
Señorio de La Mancha ist im Herzen der La Mancha ansässig. Einer Region, die sich exzellent für die Herstellung von Käse eignet und mit dem Manchego Weltruhm besitzt. Die Milch für die Herstellung des Käses stammt zu 100 % aus der Region und zum Großteil von eigenen Tieren.

Herstellung des Käses:

Die Herstellung wird unter hohen Hygienestandards und modernster Technik durchgeführt, folgt aber den alten Traditionen der Käserei.
Die frisch gemolkene Milch wird gefiltert und in gekühlten Edelstahltanks auf 4 °C herabgekühlt. Diese werden jeden Tag gelehrt und die Milch unter konstanten Temperaturen bis zum nächsten Tag gelagert.
Am nächsten Tag wird die Milch pasteurisiert; hierfür wird sie für 18 Sekunden auf 72 °C erhitzt. (Ausgenommen für die Rohmilch-Schafs-käse). Anschließend wird die Milch mit pflanzlichem Lab versetzt, und gerinnt dadurch.
Für die Gerinnung wird die Milch für 45 Minuten auf 30 °C erwärmt und von immer wieder kleingeschnitten, wodurch der Käsebruch entsteht. Anschließend wird die Temperatur auf 36 °C erhöht und der Käsebruch noch kleiner geschnitten. Sobald die gewünschte Körnung erreicht ist wird der Käsebruch unter ständigem Rühren nochmals um ein weiteres Grad erwärmt um die Trennung von der Molke zu begünstigen.
Zur weiteren Verarbeitung wird der Käsebruch in perforierte Formen gefüllt und um die restliche Molke von der Käsemasse zu entfernen gepresst. Der nun geformte Käselaib wird nach dem Pressen in eine gesättigte Salzlösung getaucht und dort je nach Käsesorte für 10 – 24 Stunden belassen.
Zum Schluss erfolgt die Reifung des Käses in speziellen Reifekammern bei einer Temperatur zwischen 5 und 10 °C und einer kontrollierten Luftfeuchtigkeit
 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Artikel von +++ Señorio de La Mancha +++ ansehen

Señorio de La Mancha
Señorio de La ManchaFirmengeschichte: Vor vielen Jahren fassten Vater und Sohn den Entschluss, mit all Ihrer Passion, den besten Käse der Welt herstellen zu wollen. Hierfür gründeten sie die Käserei Señorio de La Mancha, welche heute als einer der besten Käsehersteller Spaniens bekannt ist und seine Produkte in 23 Länder exportiert. Trotz der relativ kurzen Firmengeschichte ist Señorio de La Mancha bereits einer der führenden Käsehersteller der international agiert und genießt sowohl im In- als auch im Ausland einen sehr guten Ruf. Señorio de La Mancha ist im Herzen der La Mancha ansässig. Einer Region, die sich exzellent für die Herstellung von Käse eignet und mit dem Manchego Weltruhm besitzt. Die Milch für die Herstellung des Käses stammt zu 100 % aus der Region und zum Großteil von eigenen Tieren. Herstellung des Käses: Die Herstellung wird unter hohen Hygienestandards und modernster Technik durchgeführt, folgt aber den alten Traditionen der Käserei. Die frisch gemolkene Milch wird gefiltert und in gekühlten Edelstahltanks auf 4 °C herabgekühlt. Diese werden jeden Tag gelehrt und die Milch unter konstanten Temperaturen bis zum nächsten Tag gelagert. Am nächsten Tag wird die Milch pasteurisiert; hierfür wird sie für 18 Sekunden auf 72 °C erhitzt. (Ausgenommen für die Rohmilch-Schafs-käse). Anschließend wird die Milch mit pflanzlichem Lab versetzt, und gerinnt dadurch. Für die Gerinnung wird die Milch für 45 Minuten auf 30 °C erwärmt und von immer wieder kleingeschnitten, wodurch der Käsebruch entsteht. Anschließend wird die Temperatur auf 36 °C erhöht und der Käsebruch noch kleiner geschnitten. Sobald die gewünschte Körnung erreicht ist wird der Käsebruch unter ständigem Rühren nochmals um ein weiteres Grad erwärmt um die Trennung von der Molke zu begünstigen. Zur weiteren Verarbeitung wird der Käsebruch in perforierte Formen gefüllt und um die restliche Molke von der Käsemasse zu entfernen gepresst. Der nun geformte Käselaib wird nach dem Pressen in eine gesättigte Salzlösung getaucht und dort je nach Käsesorte für 10 – 24 Stunden belassen. Zum Schluss erfolgt die Reifung des Käses in speziellen Reifekammern bei einer Temperatur zwischen 5 und 10 °C und einer kontrollierten Luftfeuchtigkeit  
23,18 €*

(24,40 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.95 Kilogramm

20,07 €*

(23,61 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.85 Kilogramm

7,44 €*

(37,20 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.2 Kilogramm

4,69 €*

(3.350,00 €* / 100 Kilogramm) Inhalt: 0.14 Kilogramm

4,64 €*

(33,14 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.14 Kilogramm