Serrats - Cogote de Bonito del Norte in Olivenöl - Weißer Thunfisch 81 g

9,51 €*

Inhalt: 0.081 Kilogramm (117,41 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: 755003
Produktinformationen "Serrats - Cogote de Bonito del Norte in Olivenöl - Weißer Thunfisch 81 g"

Der Weiße Thunfisch (Bonito del Norte) wird im Sommer in den Gewässern der Biskaya nach traditionellen Methoden von Hand gefangen. Er hat einen intensiven Meeresgeschmack, sein Fleisch ist klar und seine Eigenschaften haben diesen Fisch unbestreitbar zum König des Thunfischs gemacht. Nach der Auswahl der besten Exemplare und der Vorbereitung zum Kochen werden sie nach traditionellen Methoden gegart und verpackt. Das Fachwissen und die Erfahrung, die Serrats in fünf Generationen gesammelt haben, haben ihnen geholfen, köstliche und appetitliche Fischkonserven aus weißem Thunfisch zu entwickeln.

Für die Cogote wird der obere Teil des Thunfischfilets verwendet. Dieser hat eine weiche und saftige Textur. Der sich in der Qualität zwischen dem Lendenstück und dem Bauch (Ventresca) befindet.

Die Konserven "Cogote" und "Ventresca" sind die hochwertigsten unter den Konserven aus weißem Thunfisch.

 Hersteller: José Serrats Poligono Landabaso 3-B, 48370 Bermeo

Das Unternehmen José Serrats wurde 1890 gegründet und hat sich auf das Fischen und die Weiterverarbeitung von Bonito del Norte und Anchovis spezialisiert. Bonito del Norte gilt als bester Thunfisch, mit zartem, weißem und sehr schmackhaftem Fleisch.

Zutaten: Bonito del Norte (weißer Thunfisch/Thunnus alalunga), Olivenöl, Salz


Nährwerte

Angaben je 100g in g

 

Brennwert kJ/ kcal

973,00

233,00

Fett

13,9

 

davon ges. Fettsäuren

2,4

 

Kohlenhydrate

0,00

 

davon Zucker

0,00

 

Eiweiß

26,9

 

Salz

0,8

 


81 Gramm (Abtropfgewicht) Dose


Hersteller "Hijos de José Serrat"

Hijos de José Serrat

Geschichte von Hijos de José Serrats:

Der Ursprung von Conervas Serrats liegt bei dem ersten José Serrats, der um seiner großen Liebe, den Anchovis, sein Leben zu widmen von L´Escala in ein kleines Fischerdorf namens Bermeo im Baskenland gezogen ist. Dort gründete er die erste Fabrik im Jahre 1890 eröffnete.
Diese Fabrik lag gerade mal 100 Meter vom Hafen entfernt und dennoch war seine größte Sorge, dass der Fisch beim Transport vom Hafen in die Fabrik etwas an Frische verlieren könnte. Anfangs konzentrierte sich Serrats vollständig auf das Einsalzen von Sardellen und der Herstellung von Anchovis in der Halbkonserve. Über die Jahre kahmen weitere Fischkonserven, wie Miesmuscheln, Bonito del Norte, Sardinen in Öl oder der Seeigelkaviar dazu.
Seit dem 1890 ist viel passiert, mit Modernisierung der Anlagen und Produktinnovationen. Mittlerweile stellt die Familie ihr eigenes Salz her und besitz auch eigene Boote für den Fischfang und wird in der fünften Generation von der Familie Serrats geführt.

Heute steht Conservas Serrats für:

1. Qualität der Fischkonserven:

Diese Qualität wird durch eine Vielzahl von Details beeinflusst, die zu zwei großen Faktoren zusammengefasst werden können. Der Verwendung der besten Rohstoffe; frischem Fisch, der in der Saison auf dem Fischmarkt akribisch ausgewählt wird. Und einem handwerklichen Produktionsprozess; der über die 5 Generationen stetig verfeinert und verbessert wurde.
So entstehen hier mit die hochwertigsten Fischkonserven die auf dem Markt erhältlich sind.

2. Tradition, Handwerkskunst und Innovation:

Die Produktionsprozesse basieren auf der Tradition die von 5 Generationen eingeführt und verfeinert worden sind. Wobei immer die Entwicklung die die moderne Technik bietet beobachtet und umgesetzt werden. So ist Conservas Serrats die erste Firma gewesen die den Bonito del Norte in Gläsern abgefüllt hat und auch die ersten die Ihre Produkte in die USA verkaufen konnten. Dennoch wird niemals die Produktqualität als oberstes Ziel aus den Augen verloren. So wird bei Conservas Serrats der Fisch weiterhin auf einem Herd mit Salzlake gekocht, da dies die beste Qualität ergibt. Die alternativen in Wasser oder in Autoklave mögen günstiger sein aber ergeben eine mindere Qualität.

3. Nachhaltigkeit

Das Engagement für die Nachhaltigkeit ist in dem Unternehmen fest verwurzelt. Die Familie Serrats setzt sich seit langem für einen verantwortungsvollen Fischfang ein und ist auch von Anfang an bei der Einführung des MSC-Siegels für den Bonito del Norte mit involviert gewesen. Ebenso wurden große Investitionen in eine Wasseraufbereitungsanlagen und Umweltschonende Maßnahmen getätigt.

4. Lebensmittelsicherheit

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist Hijos de José Serrats ISO-Zertifiziert und seit einiger Zeit auch durch das IFS. Diese Zertifikate sind eine Garantie in der Lebensmittelsicherheit und erhebt sehr hohe Ansprüche an die Produktion und erforderte auch hohe Investitionen, wie z. B. einen Röntgendetektor der zusammen mit den normalen Metalldetektor eine deutlich feinere Qualitätskontrolle ermöglicht.

5. Personen

Bei Serrats wurde sich immer sehr um die Menschen, die mit dem Unternehmen verbunden sind, gekümmert. Dies Zeigt sich auch in der Loyalität der Mitarbeiter, die zum Teil über 45 Jahre in der Firma tätig sind.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Artikel von +++ Hijos de José Serrat +++ ansehen

Hijos de José Serrat
Hijos de José SerratGeschichte von Hijos de José Serrats: Der Ursprung von Conervas Serrats liegt bei dem ersten José Serrats, der um seiner großen Liebe, den Anchovis, sein Leben zu widmen von L´Escala in ein kleines Fischerdorf namens Bermeo im Baskenland gezogen ist. Dort gründete er die erste Fabrik im Jahre 1890 eröffnete. Diese Fabrik lag gerade mal 100 Meter vom Hafen entfernt und dennoch war seine größte Sorge, dass der Fisch beim Transport vom Hafen in die Fabrik etwas an Frische verlieren könnte. Anfangs konzentrierte sich Serrats vollständig auf das Einsalzen von Sardellen und der Herstellung von Anchovis in der Halbkonserve. Über die Jahre kahmen weitere Fischkonserven, wie Miesmuscheln, Bonito del Norte, Sardinen in Öl oder der Seeigelkaviar dazu. Seit dem 1890 ist viel passiert, mit Modernisierung der Anlagen und Produktinnovationen. Mittlerweile stellt die Familie ihr eigenes Salz her und besitz auch eigene Boote für den Fischfang und wird in der fünften Generation von der Familie Serrats geführt. Heute steht Conservas Serrats für: 1. Qualität der Fischkonserven: Diese Qualität wird durch eine Vielzahl von Details beeinflusst, die zu zwei großen Faktoren zusammengefasst werden können. Der Verwendung der besten Rohstoffe; frischem Fisch, der in der Saison auf dem Fischmarkt akribisch ausgewählt wird. Und einem handwerklichen Produktionsprozess; der über die 5 Generationen stetig verfeinert und verbessert wurde. So entstehen hier mit die hochwertigsten Fischkonserven die auf dem Markt erhältlich sind. 2. Tradition, Handwerkskunst und Innovation: Die Produktionsprozesse basieren auf der Tradition die von 5 Generationen eingeführt und verfeinert worden sind. Wobei immer die Entwicklung die die moderne Technik bietet beobachtet und umgesetzt werden. So ist Conservas Serrats die erste Firma gewesen die den Bonito del Norte in Gläsern abgefüllt hat und auch die ersten die Ihre Produkte in die USA verkaufen konnten. Dennoch wird niemals die Produktqualität als oberstes Ziel aus den Augen verloren. So wird bei Conservas Serrats der Fisch weiterhin auf einem Herd mit Salzlake gekocht, da dies die beste Qualität ergibt. Die alternativen in Wasser oder in Autoklave mögen günstiger sein aber ergeben eine mindere Qualität. 3. Nachhaltigkeit Das Engagement für die Nachhaltigkeit ist in dem Unternehmen fest verwurzelt. Die Familie Serrats setzt sich seit langem für einen verantwortungsvollen Fischfang ein und ist auch von Anfang an bei der Einführung des MSC-Siegels für den Bonito del Norte mit involviert gewesen. Ebenso wurden große Investitionen in eine Wasseraufbereitungsanlagen und Umweltschonende Maßnahmen getätigt. 4. Lebensmittelsicherheit Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist Hijos de José Serrats ISO-Zertifiziert und seit einiger Zeit auch durch das IFS. Diese Zertifikate sind eine Garantie in der Lebensmittelsicherheit und erhebt sehr hohe Ansprüche an die Produktion und erforderte auch hohe Investitionen, wie z. B. einen Röntgendetektor der zusammen mit den normalen Metalldetektor eine deutlich feinere Qualitätskontrolle ermöglicht. 5. Personen Bei Serrats wurde sich immer sehr um die Menschen, die mit dem Unternehmen verbunden sind, gekümmert. Dies Zeigt sich auch in der Loyalität der Mitarbeiter, die zum Teil über 45 Jahre in der Firma tätig sind.
16,81 €*

(266,83 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.063 Kilogramm

14,60 €*

(292,00 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.05 Kilogramm

14,60 €*

(208,57 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.07 Kilogramm

11,11 €*

(137,16 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.081 Kilogramm

8,30 €*

(66,40 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.125 Kilogramm

6,24 €*

(89,14 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.07 Kilogramm

5,69 €*

(70,25 €* / 1 Kilogramm) Inhalt: 0.081 Kilogramm